Medienberichterstattungsparanoia

Heute ist ein Anschlag auf das kanadische Parlament in Ottawa verübt worden (z.B: http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Toedlicher-Anschlag-auf-Regierungsviertel-in-Ottawa-id31760972.html ). Erst am Montag dieser Woche wurde ein IS-Attentäter nach einem Anschlag mit zwei Toten und nachfolgender Verfolgungsjagd von der kanadischen Polizei gestellt (und dabei erschossen).

Mein tiefes Mitgefühl gilt den Opfern beider Anschläge und ihren Angehörigen!

 

Über den heutigen Anschlag heißt es: „Unklar blieb zunächst, ob radikale Islamisten auch hinter den Angriffen von Ottawa standen und ob es einen Zusammenhang zwischen allen drei Taten gibt.“

Und jetzt rätsle ich, ob das wie in den Medien heutzutage schon fast zu erwarten zu übersetzen ist als:“ Das war ein terroristischer Anschlag des IS – aber das wird abgestritten werden so lange es nur irgend geht.“

Oder ob sie es wirklich (noch) nicht wissen, wer dahintersteht – ob ich also durch die Medienberichterstattung über alles was mit Terrorismus zu tun hat inzwischen paranoid bin. Es also einfach so oft das Abstreiten eines Terroranschlags ist das so klingt, daß es keine Worte mehr gibt für wirklich unbekannte Hintergründe.

Zumal die kanadische Regierung sonst nicht bekannt dafür ist, Terroristen aus politischen Gründen nicht Terroristen zu nennen. Siehe zum Beispiel den Ausspruch des kanadischen Premiers Stephen Harper von vor einem Monat (gefunden hier: http://heplev.wordpress.com/2014/09/21/stephen-harper-ein-mann-mit-charakter-und-einer-wichtigen-botschaft/ ) : „Canada will continue to stand by Israel through fire and water! Israel is the front line, anyone among the free and democratic nations that turns their back on Israel, or turns a blind eye to the nature of Israel’s enemies does so, in the long run, at their own peril.“

Egal was darüber geschrieben wird hoffe ich, Kanada hält noch lange durch gegen den Terror, unbekannten und allzu bekannten. Alles Gute Euch!

Advertisements

Veröffentlicht am Oktober 22, 2014 in Kein Smalltalk, Politik und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: