diverse Nachklappe

Alles hier gehört auf irgendeine Weise zu den vorigen Themen: vergessen, neuentdeckt, zufällig, P.S. und was sonst noch war. Sozusagen die Einzelne-Socken-Schublade des Blogs.

TüteUnbedingt erwähnen wollte ich zum Thema ‚Tüten aus der Hölle‘, der Plastiktüte als Todsünde für die Westentaschen der Gründenker, noch diese Tüte, die ich in der UBahn gesehen (und mit Erlaubnis geknipst) habe.
Diese Papier(!)tüte einer Kosmetikfirma mit Credo des Gründenkers soll guuuuut aussehen, einen Gegensatz zu den bösenbösen Plastiktüten bilden. Ich finde sie mehr als nur irgendwo gruselig. Dazu passen auch die beinahegefalteten Hände des Tütenträgers. Einziger Lichtblick: ‚biologisch‘ in Anführungszeichen.

SchilderkombiDann habe ich – ‚Schilder in Städten‘ – hier in München an der Tür einer Grundschule an der ich öfter vorbeigehe eine ganz nette Kombination von Plakaten gefunden:
erstes Plakat: „Schulbuslotsen und Schulbusbegleiter gesucht! – Auskunft bei Ihrer Schule, Gemeinde oder Polizei“ .
zweites Plakat: „…Bitte beachten Sie, dass ab 1. Oktober 2014 Ihre Kinder ohne Begleitung zu ihren Klassenzimmern gehen sollen…“.
Der innere Widerspruch kam zwar dadurch zustande daß einmal die Stadt und einmal die Schule was zu sagen haben – was rauskommt ist: „wir suchen dringend jemanden der die Schüler auf dem Schulweg begleitet; aber bitte auf keinen Fall ihre Eltern!“ Nette Kombination! Lustig ist auch der Druckfehler bei den Klassenzimmern: „Ihren Klassenzimmern„, also die der Eltern, nicht die der Schüler.

NordsuedpolIn puncto ‚alltägliches Doppeldenk‘ und innere Widersprüche ist dieser Aufnäher auf einer gefütterten Damenjacke (und Daunenjacke auch!) erste Sahne. Er tut so, als wäre die Trägerin Mitglied einer erfundenen Forschungsmission:
Der Polarexpedition (okay soweit) Nordkap-Antarktisprogramm. Bilokation?

Ein interessantes (und sehr aufschlussreiches) Experiment zum Thema ‚Medienberichterstattungsparanoia‘ habe ich unfreiwillig durchgeführt. Heplev hatte den Fall eines Bilds mit blutigem Kinderschuh (von einem Terroranschlag) rebloggt, bei dem eine Google-Rückwärtssuche unterschiedliche Ergebnisse liefert; je nachdem wer da sucht ( https://heplev.wordpress.com/2014/12/26/der-fall-des-harald-doornbos-und-des-blutigen-schuhs/ ). Angeblich passend zum Bild, de facto passend zu den Suchenden. Leere ich nun sämtliche Caches, lösche alle Cookies, installiere den Browser neu und gebe mir auch sonst Mühe zu verstecken wer da sucht (gut, für den Proxy auf den Bahamas bräuchte ich auch Hilfe) – finde ich… nichts. Das finde ich jetzt widerum richtig gruselig!

LeersucheZum ‚Begriff des Tages‘ hätte ich gerne Aris Rauschauffieren, ausparken, gekürt; und zwar in der Aussprache Rausch-auf-4en. Sehr silvesterlich, mit dem sollte allerdings keiner mehr autofahren…
Übrigens, a propos Silvester: da ist jetzt ein neues Bild von neuem Feuerwerk von Neujahr 2015. Mit Schnee bis zu den Knien 😀 und Wunderkerzen:

Feuerwerk3Guten Rutsch!

edit: Link geflickt

Advertisements

Veröffentlicht am Januar 1, 2015 in Smalltalk, Zufälliges und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Müssen in München die Grundschüler unbegleitet vom Tor bis zu den Klassenzimmern laufen? Keine Eltern im Korridor, nicht einmal Buslotsen? Das ist entsetzlich! Und was ist, wenn ein asoziales Kind eine Plastiktüte aus der Tasche zieht? Und keine Mutter, kein Vater in der Nähe, nicht einmal ein Buslotse, der dem Kind zur Strafe die teuflische Plastiktüte über den Kopf stülpte? Und lasst das unbewachte Kind eines PEGIDA-Anhängers auf dem Weg zum Klassenzimmer das Wort Rauschauffieren murmeln! *Gänsehaut*

    Frage: Stammt das Bild mit den Wunderkerzen im kniehohen Schnee aus der Antarktis oder aus der Arktis? Für die Antarktis spricht die Lokalisierung im Südpol des Artikels, nicht?

    Gefällt 2 Personen

      • Oh ah, ich entdecke grad das Hiesige so zur späten Nacht.

        Sehr schön grausam das WIR GLAUBEN in ganz GROSS und knallgelb auf schrecklich natürlichem Schlammbraun 😀 , denn immerhin köchelte schon die Ursuppe so sepiafarben vor sich hin, bis da wohl ein Ein- oder Mehrzeller irgendwie entstand und all das schöne ewig nachhaltige B!O zu einem Nachhall von was Haltlosem von früher machte.

        Also sehen sich die B!Os in Gestalt nachhaltigwichtiger Glaubenspapiertüten zurück ins verlorene Idyll.
        Noch seherer schöner daher diese GROOOSSbuchstaben weiter unten, die das Auge ebenfalls sehr schön für sich zusammensetzt, weil die kleineren GROSSBUUUchstaben dann doch wie Ur-Buchstabensuppe aussehen:
        WIR GLAUBEN AN DAS RECHT AM MENSCHEN ZU TESTEN

        Yep. Soll sein.

        – Und auf dem fast noch sehererer schöneren Schulbuslotsenplakat (ULBUSLOT, ein feines Wort) hat man ein I großgeschrieben, „Bitte beachten Sie, dass ab 1. Oktober 2014 Ihre Kinder ohne Begleitung zu Ihren Klassenzimmern gehen sollen!“, zu wem seinem Klassenzimmer, na zu Ihrem!, denn es ist Ihr Klassenzimmer. Schön, wenn man so mirnixdirnix einfach so angesprochen wird und einfach so ein Klassenzimmer kriegt.
        Pardon, das IIIgel-Ieh hattest Du schon erwähnt 🙂 . Ich nu nochmal, weil’s halt was Feines ist.

        – Guhgl erinnert sich nu spontan an irgendwas und schenkt mir bei der Suche nach harald doornbos und des blutigen schuhs auf Anhieb „environ 510 résultats (0,33 secondes)“.
        Huh, schrecklich schnell and bloody much, Blutt is im Schuck!, was hab ich falsch gemacht, was Du richtig machtest?
        Bin wohl irgendwo 510mal zu klassenzimmerig rauschauffiert ohne in jedwede Papiertüte reinzupegidisieren, oder wie man das heute nennt 😀

        Gefällt 2 Personen

        • Die Ant, die Ar, die Arkantaktis, Antcape Artknorth, programpolar, knorth Arkpedition exarctic capepolar programarctic knorthpoliarisch immerdar.

          (Das war jetzt was auf Inuktitut von weit, weit, weit nach Süden exilierten Eskimos, ja und die Robbenbabies?, was soll wieder aus denen werden?, muss man doch mal fragen!)

          Gefällt 2 Personen

  1. Pingback: Tüten aus der Hölle 2 – Pawlows Tüte | kleines Südlicht

antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: