Fundstück

Die Tage beim Spazierengehen komme ich an einem Sicherungskasten vorbei, auf dem anscheinend jemand etwas vergessen hat. Einen Ball, wahrscheinlich?

Fundstück1Beim Näherkommen ist zu sehen: nein, kein Ball, das ist ein Granatapfel.

Fundstück2Die Geschichte dahinter wie der auf den Stromkasten kommt würde mich auch interessieren. Übriggeblieben von der Neujahrsfeier des Stromkastens mit Brückengeländer und Straßenlaternen kann er ja kaum sein – vielleicht hat ihn aber wem er aus der Einkaufstüte geplumpst ist nicht einfach so besorgt, sondern für eine solche Feier? Und/oder wer ihn am Boden gefunden hat meinte jemand käme eventuell – deswegen – wegen der Fundsache zurück? Granatäpfel bekommt man schließlich nicht immer und überall, die muß man auch dann extra suchen wenn sie nicht verlustig gegangen sind.

Bei der Gelegenheit, nicht nur weil es so schön dazupasst, allen Hiesigen die es feiern noch ein etwas verspätetes Shana Tova!  😀

Advertisements

Veröffentlicht am September 22, 2015 in Bilder, Smalltalk, Zufälliges und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Schankedön für Dein Aperçu 🙂 , selbst wenn der Grana’tápfel (so betont isses auch nett) etwa einer bekopftuchten Einkaufstürkin aus der Tasche gefallen sein sollte. Oder so.
    In Deinem Zusammenhang kommt mir freilich übergangslos der Geschmack von Apfelschnitzen in Honig getaucht auf die Zunge.

    😀

    Gefällt 1 Person

antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: