Blogumhören: Feuer in Israel

Blogumhören werden künftig Linksammlungen zu einem bestimmten Thema – quasi das kleine akkustische Äquivalent zu einer Presseschau.

Diesmal die Feuer in Israel.

EoZ ordnet die Idee des Feuerterrorismuses in einen historischen Kontext ein, und, Überraschung oder eher nicht, sie ist älter als der Staat Israel (viele Zeitungsausschnitte von 1936):
https://elderofziyon.blogspot.com/2016/11/david-shambadals-poem-responding-to.html
Außerdem berichtet er über den Versuch, zu insinuieren der Staat Israel sei durch aufforsten selbst am Waldbrand schuld:
https://elderofziyon.blogspot.com/2016/11/pine-libel.html

Lizas Welt geht auf die internationalen Reaktionen ein, insbesondere auf die deutschen und die in den sozialen Medien (diesen Artikel hatte ich schon bei meinem Cartoon verlinkt):
Israel brennt, Deutschland setzt Prioritäten

Etwas deutlicher wird mena-watch:
http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/braende-in-israel-so-sieht-deutschlands-beistand-aus/

Dry Bones Cartoonfigur Mr. Shuldig ist entschlossen zum Nichtbesiegenlassen und Wiederaufbau, und fragt warum die Brandstifter einfach nicht lernen wollen, daß ihr Terror nicht funktioniert:
http://drybonesblog.blogspot.de/2016/11/the-embers-of-fires-are-smoldering.html
Außerdem im anderen Artikel zitiert: ein Bericht des Telegraph über Brandstiftung (der Link führt zu Dry Bones Artikel, dort findet sich der zur Zeitung):
http://drybonesblog.blogspot.de/2016/11/israel-is-burning.html

Ein Augenzeugenbericht ist bei heplev zu lesen:
https://heplev.wordpress.com/2016/11/27/folgen-des-feuer-terrors-in-modiin/
Der sich auch fragt, wie jemand ein Land verbrennen kann, das angeblich seins ist:
https://heplev.wordpress.com/2016/11/27/wem-gehoert-das-land/

Ebenfalls ein Augenzeugenbericht von der Siedlerin:
Ort der Zerstörung: Großbrand in Halamish (Neve Tzuf)

Während PreOccupied Territory eine Satire schreibt, wie es denn sein kann daß Naturkatastrophen einfach den Platz auf der Titelseite besetzen, der für üble Nachrede vorgesehen war:
http://www.preoccupiedterritory.com/meretz-demands-limits-on-natural-disasters-to-prevent-distraction-from-corruption-news/

Update:

Noch ein Nachklapp:
https://forestrain.wordpress.com/2016/12/01/what-do-you-do-when-someone-sets-your-neighborhood-on-fire/
(noch ein Augenzeugenbericht)

Advertisements

Veröffentlicht am Dezember 3, 2016 in .Nahost, Kein Smalltalk, Politik, Weltanschauung und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 21 Kommentare.

  1. Itamar Marcus über Abbas‘ Rolle des Terroristenbezahlers und jetzt wohl des Brandstifterbezahlers, obwohl er fünf Feuerwehrautos geschickt haben soll:

    http://www.jewishpress.com/indepth/will-mahmoud-abbas-pay-salaries-to-the-arsonists/2016/12/02/?spot_im_comment_id=sp_Z3ieP5nt_294793_c_ZUjI4F

    Gefällt 1 Person

  2. Und noch ein PS:
    Falls jemand für die Wiederaufforstung spenden möchte, geht es hier lang:
    http://www.jnf-kkl.de/d/israel_in_flammen.htm

    Gefällt 1 Person

antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: