ftp = forget the pizza

Oder: solange ich mir nur Lesefutter downloaden kann, dachte sich der wohl sehr hungrige Kunde dieses Buchladens, möchte ich keine Ebooks:

(auf dem Fensterbrett in der Leseecke stapeln sich die Pizzakartons; vielleicht war das von einer Autorenlesung?)

Advertisements

Veröffentlicht am August 16, 2017 in Bilder, Smalltalk, Zufälliges und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 14 Kommentare.

  1. Aber das Buuuch wird kalt 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Hier ein nettes Beispielbild zum Thema Pizz‘ und Demonstration, und ja Kultur:

    Da geht’s um die Weinernte auf dem Montmartre. Jaha, auf dem Monmartre (hinten, man sieht von da übers 18. Arrondissement) liegt ein Weinberg, und er soll recht gut sein, der Wein von da.
    Pizz‘ wird da bestimmt auch gegessen, während man über den Weinbau liest und ab und zu eine Getraubte keltert.

    Gefällt 1 Person

  3. Gutartiges Geschwulst

    Aurorula: „Auf dem Fensterbrett in der Leseecke stapeln sich die Pizzakartons; vielleicht war das von einer Autorenlesung?“

    Vielleicht waren es auch die Werke der Autoren. Für die Bestsellerliste des „SPIEGEL“ sollte es reichen.

    Gefällt 1 Person

    • Essbare Kochbücher von Leuten, die Owen Bratbecker und Supa Gabler heißen.

      Gefällt 1 Person

      • Gutartiges Geschwulst

        Vielleicht sind in der nächsten Generation auch die Autoren essbar.

        Gefällt 2 Personen

        • … in Rotenburg sindses schon, so ab und zu, hört man.

          Gefällt 1 Person

        • Wobei man es vielleicht nur der französischen, der jidischen, der chinesischen und der schwäbischen Küche wirklich zutrauen kann, Autoren richtig zuzubereiten?, hm, aber wo liegt wieder dieses Rotenburg-. Wahrscheinlich isst manse dorten noch roh und ohne Salz.

          Gefällt 1 Person

        • Aber koscher können die doch unmöglich sein…?

          Gefällt 2 Personen

        • … hmm. Also Heulschrecken sind koscher-. Ähmdoch. Das haben ein paar Rabbojnim in der Antike so festgelegt (da gab es mal nichts Anderes zu essen, und man aß dort traditionell die Heulgeschreckten, und die haben zwar keine Flossen & Schuppen, sind auch keine Wiederkäuer & Paarhufer, aber die Leutz‘ hatten halt Hunger, und wie koscher ist Hunger-?)

          Wer a Heulschreck‘ essen darf, der kann auch rechtfertigen, dass Menschen, die Wiederkäuer & Paarhufer sind, koscher gekocht werden können.

          Hmm!, also mithin, der Alf vom Melmac isst Katzen koscher. Also auf dem Melmac geht das.

          P.S.
          Ja, die Kaschrut ist beängstigend 😀

          Gefällt 1 Person

        • Aber ist es nicht ein Unterschied, ob es nichts anderes gibt, auf absehbar zu lange Zeit, oder ob man nichts anderes mit asonigen anfangen könnte, und sei es ewig?

          Da hat man doch auch noch die Möglichkeit, einfach nichts anzufangen, mit denen?

          Und dabei könnte man doch sogar deren Kultur achten, ohne sie näher zu kennen…

          Dann wäre sogar was anderes angefangen, mit denen.

          Gefällt 2 Personen

        • … also mit den Gekatzten jezze, ja?, und mit den Geheulschreckten. Vielleicht auch, wennse Autoren sind.
          Das wäre jedenfalls nicht unkoscher. Also was Anderes als gleich das Essen mit denen wäre das dann nicht. Also nich‘ unkoscher. Also anzufangen. Also das Essen. Hm. Ja, schon.

          Und dann muss man die ja auch wirklich nicht gleich essen, sondern man könnte immerhin warten, bis man’s vor Hunger gar nicht mehr. Dann vielleicht schon.
          Oder wenn die Hunger-.
          Aber immer mit Tomatenketchup bidde, ja? Der ist nämlich über jeden Zweifel erhaben koscher

          Gefällt 1 Person

antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: