Archiv der Kategorie: Smalltalk

Wochenende im Spiegelsaal

Gut Schabbes und/oder schönes Wochenende wünsche ich Euch allen! 😀

Diesmal sind nicht nur die Bilder, sondern auch die Spiegel ein „Bißchen“ größer als sonst 😛 , die Bilder stammen aus den Spiegelsälen in Schloss Amalienburg

und einem Palais in Augsburg, dessen Namen ich vergessen habe (wer also wieder Lust auf ein Rätsel hat, kann das Gebäude suchen):

Dafür sieht man auf dem Bild an der rumliegenden Musikausrüstung ein wenig daß ich im Saal ein Laienorchester bei der Probe getroffen habe, ich habe mir den also nicht nur angesehen, sondern auch angehört. *lausch* Rameau mit der Akustik klingt richtig gut 🙂

Und weil ich ja nicht immer nur Spiegel posten kann und letztens ein Gargoylehundebild hatte noch einen Gargoyle und ein Hundebild aus Amalienburg:

Amalienburg war ursprünglich ein Jagdschloss, und so gibt es nicht nur Hundebilder, sondern auch ein Hundezimmer, in dem es sich die hundemüden besten Freunde des Menschen gemütlich machen konnten, während im großen Spiegelsaal die Gesellschaft gegeben wird.

Advertisements

5778

Allen, die es feiern ein gutes Jahr 5778 😀 vom Raschhaschunegoj (mir)!

(Wenn das jetzt ein Apfelbaum wäre, wäre Biene mit Apfelbaum auch eine Art Apfel mit Honig. Leider ist es keiner. Trotzdem ein gutes Jahr!)

Belesene Brückenfigur

Auch eine Art Kunst am Wegrand: irgendjemand hat der Statue ein Buch in die Hand gedrückt:

Leider bin ich nicht nahe genug an die Brückenfigur hingekommen (ich fotografiere mit Zoom durch den Zaun) um zu sehen welches Buch die Statue liest – das war vielleicht auch einer der Gründe warum es dort ist: als eine Art „Buchkletterer was here!“ Könnte alles sein: nicht mehr gewolltes Tagebuch, Groschenroman, große Literatur, Stephen Kings Gargoyles; oder auch das Vorlesungsverzeichnis der Heidelberger Uni. In Heidelberg ist nämlich die Brücke. Welchen Kurs die Brückenfigur wohl belegen will? Also, falls es nicht doch die Memoiren einer Geisha oder einer Desperate Housewife sind, natürlich.

Vieraugenmangamonster mit Blumenstrauss

Der Pinsel auf dieser Keramik wurde laaaaaaaangeeee vor Mangas und vor Comics geschwungen. Trotzdem finde ich dieses Bild von einem japanischen Garten sieht so aus, als ob da im Garten eine vieräugige japanische Comicfigur mit einem Blumenstrauß in der Hand steht. Für wen wohl die Blumen sind?

Schönes Wochenende Euch allen! 😀

 

Nachklapp: auf diesen Fliesen ist auch eine Figur, die vage nach chinesischer Comicfigur aussieht (also so, wie sich ein Comic eine chinesische Figur vorstellt – so gleicht sich alles wieder aus 🙂 )

.

Wochenende im Spiegel 2

Gutt Schabbes

und/oder schönes Wochenende

wünsche ich

Euch allen

🙂 !