Blog-Archive

Mehr Treppentiere und Keramikmuster

Vorletztes Jahr hatte ich hier einige Fotos aus alten Treppenhäusern gezeigt; und auch das Mangamonster in der Keramik ist gerüchteweise schon gesichtet worden.

Inzwischen habe ich mehr zufällige Keramikcomics entdeckt. Da wären einmal die Blumenpunks (vielleicht Puck aus dem Sommernachtstraum?):

Und ein fallschirmspringender Teddybär bei der Landung:

Das nächste ist einfach nur ein Keramikmuster – aber ich finde die Blumen rechts am Rand sehen trotzdem aus wie Glühkäfer:

Auch Treppenhaustiere habe ich wieder entdeckt – die hat allerdings natürlich jemand absichtlich gemalt bzw. gefliest. Ein sehr netter Windhund:

und ein Pfau:

Schließlich wird in manchen Treppenhäusern geklotzt, nicht gekleckert – dieses hier wartet mit Drachenboot und Öllampe auf; in Repräsentativprunk:

.

Vor hundert Jahren gab es eben richtig was zu sehen in neuen Häusern: die wurden für die Ewigkeit gebaut – oder sie stehen schon längst nicht mehr.

In diesem Sinne: willkommen in den (neunen) Zwanzigerjahren! 😛